Weitergabe der Wahlaufsätze an den Dienstleister:
Die KVs haben die Daten der Kandidierenden, die Zahl der zu Wählenden und die Angaben zu Wahllokalen über das Webportal erfasst. Aus diesem Webportal kann der Dienstleister die Daten abrufen und weiterverarbeiten.

Optional: Vorstellung der Kandidierenden:
Die Kirchengemeinden haben bei Bedarf dort weitere Angaben zu ihren Kandidierenden mit Porträtfotos im Webportal hinterlegt. Für diese Vorstellung gibt es konkrete Vorgaben und Mustertexte.